Münster-Ratgeber für ein preiswertes Leben

Amt & Beratung ► Ämter

Ämter

Agentur für Arbeit (SGB III / Arbeitslosengeld)

Vermittlung und Leistungsabteilung
Arbeitslosengeld erhalten erwerbsfähige Hilfebedürftige, die mindestens 3 Std. täglich arbeiten können.
Welche Form der Unterstützung durch den Staat einem zusteht, hängt davon ab, wie lange das letzte Arbeitsverhältnis zurückliegt und ob ein bestimmter Beitragszeitraum erfüllt ist.
AnschriftAgentur für Arbeit Ahlen-Münster
Vermittlung und Leistungsabteilung
Martin-Luther-King-Weg 22
48155 Münster
Telefon0800 4555500 kostenfrei
Mo. - Fr. 08:00 - 18:00 Uhr
E-Mailüber Kontaktformular der Webseite
Webwww3.arbeitsagentur.de
ffnungszeiten
Mo. und Di.08:00-16:00
Mi. und Fr.08:00-12:30
Do.08:00-18:00
 

Amt für Ausländerangelegenheiten

Das Amt für Ausländerangelegenheiten regelt die Belange aller in Münster lebenden Ausländer, z.B. Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitserlaubnis und andere Angelegenheiten.
Ausländerbeirat:
Der Ausländerbeirat ist die gewählte politische Vertretung der Ausländerinnen und Ausländer in Münster. Es leben mehr als 150 Nationen in unserer Stadt. Der Beirat vertritt ihre Interessen gegenüber dem Rat der Stadt Münster. Die Mitglieder verstehen sich auch als Mittler gegenüber den Behörden, wenn es um die Lösung einzelner Probleme geht.
AnschriftStadthaus II
Ludgeriplatz 4
48151 Münster
Telefon0251 4923636
E-Mailauslaenderamt@stadt-muenster.de
Webwww.stadt-muenster.de
ffnungszeiten
Mo. - Fr.10:00-12:00
Do.15:00-18:00
 

Amt für Bürger- und Ratsservice

Im Amt für Bürgerangelegenheiten befinden sich u.a. die Meldestelle für An- und Abmeldung des Wohnsitzes sowie das Fundbüro.
Des Weiteren können dort Anträge auf  Ausstellung eines Personalausweises, eines Reisepasses oder Erteilung eines Führungszeugnisses gestellt werden.
AnschriftStadthaus I
Bürgerbüro Mitte
Klemensstraße 10
48143 Münster
Telefon0251 4923333
E-Mailbuergerbuero-mitte@stadt-muenster.de
Webwww.stadt-muenster.de
ffnungszeiten
Mo. - Do.08:00-18:00
Fr. - Sa.08:00-12:00
 

Amt für Gesundheit, Veterinär- und Lebensmittelangelegenheiten

Das Gesundheitsamt berät und informiert über Möglichkeiten der Gesundheitsvorsorge und koordiniert das Gesundheitshaus (Gasselstiege 13, 48159 Münster), in dem neben Einrichtungen der Stadt Münster freie Träger, Selbsthilfegruppen und Vereine auch aus dem Bereich Soziales unter einem Dach arbeiten und vielfältige Informations-, Bildungs- und Bewegungsangebote machen.
Seit Anfang 2013 arbeiten mehrere Abteilungen an drei Standorten in Münster im neu gebildeten Amt für Gesundheit, Veterinär- und Lebensmittelangelegenheiten zusammen:

  • Medizinischer Dienst, Hygiene- und Infektionsschutz, Psychische Gesundheit, Zentrale Dienste, Gesundheitsberichterstattung und Gesundheitsplanung, Geschäftsstelle des Gesunden Städte-Netzwerkes u.a.: Stühmerweg 8, Tel. 0251 4925377
  • Kinder- und Jugendgesundheit: Stolbergstraße 2a, 48147 Münster, Tel. 0251 4925411
  • Veterinär- und Lebensmittelangelegenheiten: Nieberdingstraße 30a, 48155 Münster, Tel. 0251 4925461
AnschriftGesundheitsamt
Stühmerweg 8
48147 Münster
Telefon0251 4925377
E-Mailgesundheitsamt@stadt-muenster.de
Webwww.stadt-muenster.de
ffnungszeiten
Mo. - Mi.08:00-16:00
Do.08:00-18:00
Fr.08:00-13:00
 

Amt für Kinder, Jugendliche und Familien

Das Spektrum der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe ist breit und reicht von Elterngeld über Jugendfreizeit bis zur Unterstützung in schwierigen Lebenslagen. Über 40 Einrichtungen des Amtes bieten eine vielfältige Palette für alle Altersgruppen. Darunter sind 29 Kitas, 7 Stadtteileinrichtungen sowie Einrichtungen der Jugendberufshilfe und Jugendhilfeangebote in den Haupt- und Sonderschulen.
Zentral in der Innenstadt oder vor Ort in den Stadtteilen werden zahlreiche Betreuungs- und Freizeitangebote, Ferienprogramme und Betreuungsmöglichkeiten angeboten.
AnschriftAmt für Kinder, Jugendliche und Familien
Hafenstraße 30
48153 Münster
Telefon0251 4925101

Persönliche Beratung über das Familienbüro
Junkerstraße 1
48153 Münster
0251 4925108
Mo. - Fr. 09:00 - 12:00 Uhr
Do. 14:30 - 18:00 Uhr
E-Mailjugendamt@stadt-muenster.de
Webwww.muenster.de
ffnungszeiten
Mo. - Fr.09:00-12:00
Do. auch 14:30-18:00
und nach Vereinbarung~
 

Amt für Wohnungswesen

Das Amt für Wohnungswesen stellt u.a. den Wohnberechtigungsschein (WBS) aus und entscheidet über Anträge auf Wohngeld.
Für den Bezug einer Sozialwohnung wird ein WBS benötigt; dieser ist gültig für ein Jahr und enthält Angaben über die Personen, welche in die Wohnung einziehen dürfen und die maximale Größe der Wohnung, die bezogen werden darf.
Ein WBS wird erteilt, wenn die Einkommensgrenzen eingehalten werden. Die Gebühren für einen WBS sind einkommensabhängig und betragen 0,00 - 20,00 €.
Wohngeld:
Wohngeld wird schriftlich in der Wohngeldstelle des Amtes beantragt, auch dafür sind diverse Voraussetzungen nachzuweisen. Wohngeld wird in der Regel für 12 Monate gewährt. Arbeitslosengeld II und Sozialhilfeempfänger haben in der Regel kein Anrecht auf Wohngeld, da die Unterkunftskosten bei diesen Transferleistungen berücksichtigt werden.
AnschriftAmt für Wohnungswesen
Stadthaus III
Albersloher Weg 33
48155 Münster
Telefon0251 4926402
Telefonische Auskünfte:
Mo. - Mi. 08:00 - 16:00 Uhr
Do.  08:00 - 18:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr
E-Mailwohnungsamt@stadt-muenster.de
Webwww.muenster.de
ffnungszeiten
Mo. - Mi., Fr.08:00-12:00
Do.15:00-18:00
 

JobCenter Münster (SGB II / Arbeitslosengeld II, Hartz IV)

Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes werden nur auf Antrag und befristet gewährt. Anspruchsberechtigt sind erwerbsfähige Hilfebedürftige im Alter von 15 bis 64 Jahren. (Kinder bis 15 Jahren erhalten ein "Sozialgeld")
Erwerbsfähig ist, wer täglich mindestens drei Stunden arbeiten kann. Hilfebedürftig ist, wer seinen Lebensunterhalt bzw. den Unterhalt seiner Familie nicht aus eigenen Kräften sicherstellen kann.
AnschriftJobCenter Münster
Stadthaus II
Ludgeriplatz 4
48151 Münster
TelefonHotline: 0251 4929292
E-Mailjobcenter@stadt-muenster.de
Webwww.stadt-muenster.de
ffnungszeiten
Kundenzentrum:
Mo. - Di.08:00-12:30 und 14:00-16:00
Mi.08:00-12:30
Do.08:00-12:30 und 14:00-18:00
Fr.08:00-12:00
 

Sozialamt der Stadt Münster

Sozialhilfeberechtigt sind Personen, die nicht erwerbsfähig sind (d.h. die weniger als drei Stunden am Tag arbeiten können) und ihren notwendigen Lebensunterhalt nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln beschaffen können.
Dazu gehört auch die Grundsicherung im Alter. Außerdem die Hilfe zum Lebensunterhalt, wenn eine Person vorübergehend erwerbsgemindert ist und die Lebenshaltungskosten in dieser Zeit nicht selbst aufbringen kann.
AnschriftSozialamt
Hafenstraße 8
48153 Münster
Telefon0251 4925001
E-Mailsozialamt@stadt-muenster.de
Webwww.muenster.de
ffnungszeiten
Mo. - Di.08:00-16:00
Mi.08:00-12:00
Do.08:00-18:00
Fr.08:00-12:00